Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation

Begrünter Fallschutz - ideal für Hangrutschen

Im Rahmen der Hang- und Flächenbefestigung stellen Rasengitter-Fallschutzplatten eine bedeutende Sonderform dar. Mit dieser Art Fallschutzplatte lassen sich hügelige Bereiche optisch ansprechend und naturnah gestalten. Aufwendige Untergrund- und Einfassungsarbeiten sind nicht erforderlich.

Die einzelnen Kammern füllen Sie mit einem Rasensubstrat auf. Die formschlüssige Verbindung der einzelnen Gitterelemente verhindert ein Abtragen des Oberbodens beim Spielen. Der Entstehung von Maulwurfshügeln beugen die Gitterplatten vor.

Im Gegensatz zu "normalen" Grünflächen sind Rasengitterplatten fahrradgeeignet und für Menschen mit Handicap begeh- und befahrbar. Mit dem Rasenmäher können Sie die Rasengitterfläche auf einfache Weise pflegen.

Unsere EN-1177-zertifizierten Rasengitter-Fallschutzplatten erhalten Sie für Fallhöhen von 1,5 und 2,1 Meter. Wir liefern im Format 1000 x 1000 mm. Die Materialstärken betragen 45 und 65 mm. Das Klick-System ermöglicht ein einfaches und unkompliziertes Verlegen. Wir führen die Platten in den Farben Rotbraun, Grün und Anthrazit.

Mehr erfahren

Rasengitterplatten

Die Rasengitterfallschutzplatten sind eine der bedeutendsten Erfindungen unter den Fallschutzsystemen. Die zahlreichen Vorteile, wie z. B. die Verwendung im Hang oder in leicht hügeligen Bereichen überzeugen Planer und Betreiber von Spielplätzen gleichermaßen. Aufgrund der natürlich schönen Optik, fast einem Zierrasen gleichkommend, hat sich die Rasengitterfallschutzplatte in ganz Europa etabliert und als die begrünbare Alternative im Fallschutz durchsetzen können.

Im Vergleich zu ähnlichen Fallschutzsystemen ist die Rasengitterplatte eine behindertengerechte Flächenbegrünung, gut mit dem Fahrrad befahrbar und pflegeleicht. Zur Gewährleistung der Fallschutzeigenschaften muss die Rasengitterplatte wie in unseren Einbauhinweisen beschrieben mit Rasensubstrat befüllt werden. Die formschlüssige Verbindung der Einzelelemente sowie die kleinen Rasenkammern verhindern ein Abspielen des Oberbodens.

Vorteile

  • jahreszeit- und witterungsunabhängige Spielgerätenutzung 
  • keine aufwendigen Untergrund- oder Einfassungsarbeiten erforderlich 
  • hoher Anteil von Rasenfläche, natürliche Optik
  • Vermeidung von Maulwurfshügeln 
  • behindertengerecht (mit dem Rollstuhl befahrbar)
  • pflegeleicht (mit dem Rasenmäher befahrbar)
Mehr erfahren